ÄLTERE BAUEN MIT JÜNGEREN BRÜCKEN FÜR EUROPA

17.1.2017 haben sich zusammen mit den Senioren (7), die an der U3L TUL im Kurs Populäre Astronomie studieren, die Kinder (die an der Kinderuni studieren) (30) mit ihren Eltern (30)  in den Seminarraum gesetzt, um sich einen Vortrag zum Thema "Fernliegender Weltraum" anzuhören.

 

Der Vortrag war eine gute Grundlage für ein intergeneratives Treffen. Das Interesse war so groß, dass wir leider ein paar Interessenten abweisen mussten. Wir planen aber weitere intergenerative Treffen.