ÄLTERE BAUEN MIT JÜNGEREN BRÜCKEN FÜR EUROPA

Am 30. Juni 2015 traf sich die Arbeitsgruppe zur Nachbereitung des transnationalen Treffens in Ljubno und zum Austausch über die nächsten Arbeitsschritte im Herbst. Dazu wurde auch die IKL- Lehrerin, Frau Madeleine Bernzen, eingeladen, um vor allem die geplanten Generationengespräche „Arbeitswelt und Migration“, die an der NMS-Fröbel in Graz stattfinden sollen, zu planen.

@GEFAS