ÄLTERE BAUEN MIT JÜNGEREN BRÜCKEN FÜR EUROPA

Austausch mit Studenten und Studentinnen

Im Rahmen der Jahresplanung der Österreichischen Hochschülerschaft der Karl-Franzens-Universität Graz wurde das Projekt „Ältere bauen mit Jüngeren Brücken für Europa“ vorgestellt. Ziel dieses Austausches war es, ein Feedback über die Handhabbarkeit des Projektteiles Generationengespräche für den Alltag zu erhalten.

 

Die Studierenden haben in einem „Testlauf“ die erarbeiteten Unterlagen für eine Berufswahl ausprobiert und auf die Alltagstauglichkeit geprüft.

 

Das Ergebnis war für die GEFAS sehr erfreulich, da einerseits die Arbeitsmaterialen als sinnvoll bewertet wurden und andererseits Anregungen für eine Weiterentwicklung gegeben wurde.

 

Die Studierenden überlegten Themen für eine Masterarbeit im Bereich der Erziehungswissenschaften zu erarbeiten.