ÄLTERE BAUEN MIT JÜNGEREN BRÜCKEN FÜR EUROPA

Das Bildungsnetzwerk Steiermark veranstaltete am 30. November 2016, im Bildungshaus Schloss Retzhof eine Fachtagung. 

Ziel der Fachtagung war, dass wir unser Wissen über Barrierefreiheit vertiefen, Impulse für die Entwicklung von Barrierefreiheit in der eigenen Organisation einsetzen, Ideen für die Umsetzung erweiterter, barrierefreier Zugänge entwickeln und mögliche Entwicklungsfelder ausloten.

 

Einzelne Organisationen berichteten über ihre Erfahrung die Barrierefreiheit in ihrer Organisation zu implementieren. Ziele und Chancen durch diese Arbeit zu erkennen und im täglichen Ablauf einzubauen und zu erarbeiten.

 

Ein Schwerpunkt war „Barrierefreiheit in der Erwachsenenbildung“, hier sei erwähnt, dass es nicht „nur“ um bauliche Maßnahmen geht, sondern dass es auch eine Barrierefreiheit für Menschen mit Beeinträchtigungen geht, sodass diese die Angebote ohne Einschränkungen nutzen können.

 

Zielgruppen waren MitarbeiterInnen von Bildungseinrichtungen, Bibliotheken, Beratungseinrichtungen und bildungsrelevanten Organisationen.