ÄLTERE BAUEN MIT JÜNGEREN BRÜCKEN FÜR EUROPA

Hier wird beschrieben wie man ein Bild verkleinert.

 

Problem: Große Bilder von Digitalkameras o.ä. benötigen sehr viel Zeit zum Laden!

 

Ursache: Digitalkameras haben eine hohe Auflösung, also viele Bildpunkte/Pixel.

Viele Pixel bedeuten viel benötigten Speicherplatz.

 

Deswegen sollten alle Bilder, die eine bestimmte Bild-/Dateigröße überschreiten, verkleinert werden.

Ungefährer Richtwert sind maximal 500 kB, das entspricht 0,5 MB.

Die Bildmaße sollten maximal 800 x 600 Pixel sein.

 

Speziell bei Digitalkameras hat man große Dateien mit 2 MB oder mehr.

Das gilt es zu vermeiden, also verringern wir die Bildgröße und machen die Webseiten somit schneller beim Laden.

 

Hier einige Beispiele wie ein Bild verkleinert werden kann:

 

Unter Windows mit Paint: 

 

Das jeweilige Bild in Paint öffnen und dann "Größe ändern" wählen. 

Eine Anleitung gibt es z.B. hier: LINK

 

Unter Mac OS mit Vorschau.app:

 

Das Bild in der Vorschau-App öffnen und in der oberen Menüleiste über "Werkzeuge - Größenkorrektur..." die Bildgröße ändern.

Eine Anleitung gibt es z.B. hier: LINK

 

Unter Linux mit Konsole und ImageMagick:

 

Mittels der Konsole das nützliche Tool "ImageMagick" installieren und dann mittels Befehl die Bilder verkleinern.

Eine Anleitung gibt es z.B. hier: LINK

 

Verfahren unter MacOS (Vorschau.app)